Dr. Hauschka

Naturkosmetik der Stars

anthroposophische Naturkosmetik
Dr. Hauschka Naturkosmetik Logo

Hollywood-Größen wie Julia Roberts und Brad Pitt sollen von den Dr.Hauschka-Produkten begeistert sein. Was Viele nicht wissen: Hinter der bekannten Naturkosmetikmarke steckt ein schwäbisches Unternehmen, dessen anthroposophische Naturkosmetik mittlerweile zu internationalen Kassenschlagern geworden sind.

Grund genug, sich das Unternehmen und sein Sortiment genauer anzusehen. Tatsächlich Qualitätsware oder ungerechtfertigter Hype?

Dr. Hauschka Naturkosmetik

Dr. Hauschka gehört zur Wala Heilmittel GmbH und wurde bereits in den dreißiger Jahren von dem Chemiker und Autor Rudolf Hauschka gegründet. Damit gilt er als Vorreiter in der Verbreitung umweltfreundlicher und naturnaher Kosmetik. Zu dieser Unternehmensphilosophie passt auch der Grundsatz, keinen Augenmerk auf die schnellstmögliche Umsatzgewinnung zu legen. Vielmehr sind, laut eigener Aussage des Betriebs, langfristige Erfolge mit zufriedenen Mitarbeitern und Kunden erwünscht. Dazu gehört ein guter Umgang mit Lieferanten.

Die Rohstoffe stammen ausschließlich aus Bio-Anbaugebieten und werden aus strukturschwachen Ländern bezogen, wie zum Beispiel Sheanussbutter aus Burkina Faso. Zudem fördert Wala gemeinsam mit der Welthungerhilfe den ökologischen Rosenanbau in Afghanistan, baut also sogar selber an. Das verlangt Geduld, denn es vergehen Jahre bis das Unternehmen von ersten Blumenlieferungen profitiert. Hinzu kommt, dass die Essenzen für die Kosmetika in Handarbeit hergestellt werden.

Das „Dr.“ im Markennamen ist kein falsches Versprechen. Tatsächlich beruht die Kosmetikentwicklung von Dr.Hauschka seit über 50 Jahren auf anthroposophischer Medizin. Ziel dieser Medizin-Form ist die Erforschung der Wechselwirkung zwischen dem physischen, seelischen und geistigen Zustand des Menschen. Ebenfalls beachtet wird der Zusammenhang zur Natur und dem Kosmos. Daher sind alle Hauschka-Produkte Natrue-zertifiziert. Beim Öko-Test schneiden die Artikel der schwäbischen Naturosmetik-Marke immer wieder mit „sehr gut“ ab und gelten neben Weleda und Speick als besonders empfehlenswert.

Trotz teils langwieriger Maßnahmen bei der Herstellung und Entwicklung der Produkte, bietet Dr.Hauschka ein umfassendes Sortiment pflegender und dekorativer anthroposophische Naturkosmetik an. Dazu gehören unter Anderem Intensivkuren, Lippenpflege, Körperöle, Hand-, Fuß-, Bein- und Nagelcremes, Deos, Haarpuder, Haartonikum, Concealer, Eyeliner, Foundation und Lidschatten. Zu finden sind die Produkte in Bioläden, Reformhäusern, Apotheken, aber auch in mehreren Online-Shops.

Die Produkte liegen im oberen Preissegment. Eine Tagescreme kann beispielsweise zwischen 20 und 50 Euro kosten. Die Erschwinglichkeit ist der einzige Knackpunkt, den wir finden konnten. Dr.Hauschka scheint fast zu gut, um wahr zu sein, was wiederum das kleine Negativ-Argument der hohen Preisklasse abmildert.

  • Vielfalt der Produkte: Sehr hoch
  • Geldbeutel-Freundlichkeit: Aua! Aber man beachte das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Qualität Inhaltsstoffe: Sehr gut  
  • Siegel/Zertifizierungen: NaTrue
  • Vegan: Ja
  • Tierversuchsfrei: Ja

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*